Nach Ausbildung zur Anstellung: Verstärkung für den Smart Meter Rollout!

Unser Kollege Yusuf hat Anfang des Jahres seine Ausbildung bei VOLTARIS zum Elektroniker für Betriebstechnik erfolgreich beendet. Diesen Ausbildungsgang bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Muttergesellschaften an. Und zwar mit der Pfalzwerke AG für den Standort Maxdorf bzw. der VSE AG für den Standort Merzig.

Wir sind mächtig stolz und freuen uns sehr, dass er nun unser Team Zählerdienstleistungen verstärkt. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen bringt er den Rollout der modernen Messeirichtungen und intelligenten Messsysteme voran!

Wir haben ihm ein paar Fragen gestellt.

Yusuf, was hat dir während deiner Ausbildungszeit besonders gut gefallen?

Besonders gut gefallen haben mir während der Ausbildung die Lehrgänge im Bildungszentrum der Pfalzwerke AG. Bei diesen konnten wir meist die Theorie in die Praxis umsetzen. In der lehrgangsfreien Zeit hatte ich auch viel Freude daran, meine Kollegen im Außendienst zu begleiten.

Du bist nun seit dem 1. Februar 2021 fest bei VOLTARIS angestellt. Was sind deine Aufgaben und worauf freust du dich besonders?

Ja, ich bin seit Februar als Elektroniker für Betriebstechnik im Außendienst tätig. Endlich kann die Fähigkeiten, die ich mir in der Ausbildungszeit angeeignet habe, zum Einsatz bringen! Darüber bin ich sehr froh. Als Außendienstmitarbeiter arbeitet man die meiste Zeit eigenverantwortlich. Aber ich habe trotzdem viel Kontakt zu den Kollegen und stehe oft im Austausch mit ihnen. Das gefällt mir sehr gut.

Aktuell ist die Installation der intelligenten Messsysteme ein zentrales Thema, mit dem ich mich sehr gerne beschäftige. Hier möchte ich mein Wissen weiter ausbauen.

Welche Tipps würdest du den neuen Auszubildenden mit auf den Weg geben?

Als Auszubildender kommt man oft an einen Punkt, an dem man die ein oder andere Frage hat. Da sollte man sich bloß nicht zurückhalten, sondern Unsicherheiten direkt ansprechen. Die Ausbilder und Kollegen haben immer ein offenes Ohr und nehmen sich gerne die Zeit.

 

Lieber Yusuf, vielen Dank für das Interview – und viel Erfolg und Spaß mit deinen neuen Aufgaben!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.